Vermittelt! SALTALINDES, Lusitano, Falbe, AKTION GREMLIN, 1680€

15002449_10207451907003931_4667612498968416417_oUpdate 09.12.2016: Vermittelt! :-)


SALTALINDES, Lusitano, Falbe, AKTION GREMLIN, 1680€

Ein faszinierender Junghengst, der am 15. Februar 2017 sein erstes Lebensjahr vollendet. Irre lieb, cool auf den Hänger, SEHR Menschenbezogen !

Fragen bitte per Kontaktformular oder besser Anruf, bitte öfter probieren oder sms hinterlassen, UNBEDINGT mit Ihrem Namen, Betreff und Bezug auf das Pferd/ evtl. vorhandene email, es sind einfach zu viele im Moment!
KEIN WHATSAPP!

Den hinreissende Bub mit der wunderschönen Lackierung haben wir gerade aufgenommen.
Er ist sehr gut erzogen für ihr Alter, hat viel Vertrauen, in seine Menschen.
Er kann sich präsentieren, schon wie ein “ grosser“ Hengst, und ich war sofort verliebt in diesen herrlichen Kopf mit der langen schmalen Blesse, darauf stehe ich besonders!..grins….

Er kommt aus einer Hobbyzucht, in der zwar beide Elternteile gekört sind, doch die Leute, aufgrund der Krise keine Papiere mehr beantragen- der Weg: Aufstylen-Trainieren, Zuchtschauen- Papiere-etc.- Kosten, die nicht mehr zurück kommen in dieser Zeit, wo nur grosse Züchter, mit Namen eine Chance auf Vermarktung in lucrativer Preisklasse eine Chance haben.
Daher steigen immer mehr aus den Stammbüchern aus, was nicht heisst, das ihre „Produkte“ schlecht sind- ganz im Gegenteil- durch diesen Wandel entdecke ich immer mehr Pferde in wirklich guter Qualität, die für jemanden, der nicht auf dem Papier reitet, eine echte Gelegenheit sind; in diesem Moment „dank“ der Krise, die man jedoch natürlich Keinem weiter wünschen mag.

So eben auch dieser Züchter, der viele sehr gute Jungpferde hat, und mich nun mit deren Abgabe betraut hat, da er meine starken Aktivitäten hier an der Front schon lange beobachtet.

SALTALI hat Winterfell, worum ich gebeten habe, dass er nicht auch am Fell geschoren wird, landestypisch, sondern nur an Mähne und Schweif ( damit er nicht in den grossen Weiden mit vielen Agaven und Kakteen hängen bleiben)- weil ja nun die jungen Rösser ihr Winterfell benötigen, wenn sie in nördliche Gefilde ausreisen.

Die letzte Tour 2016 ist am 15. Dezember! Wer mag ihn mitnehmen?

Sein Preis ist bis 20.11., bis dahin hat der alte Mann seinen Unterhalt bezahlt.
Er ist neu bei uns, kannte mich zuvor nicht, und wollte alle seine Tiere lieber zum Schlachter fahren, als dass sie ihn rauhe spanische Hände kommen, er ist SEHR gut zu seiner Herde!

Doch nun gibt er mir die Chance sie zu vermitteln- mit dem VERBOT! NICHT nach Spanien! ja Leute, bei all dem Elend, gibt es auch noch so etwas.

So nutzen wir diese schöne Gelegenheit und suchen rasch ein Heim für ihn,
damit der Mann sein Vertrauen in mich weiter gestärkt bekommt, und mir weitere seiner wunderschönen, ausschliesslichen Farbpferde bringt zur Vermittlung!

Bitte gaaaanz viel teilen!
DAANKE! Eure Carmen Susenburger

 


Sende uns eine Nachricht:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Betreff

Deine Nachricht

Spamschutz, bitte beantworte die Frage mit "ja" oder "nein"