CARMENs BLOG

Die letzte Zeit war es recht still um meine „BLOGs“.
Soviele Besucher, wie diesen Sommer, hatten wir noch nie;
einer gab dem anderen das Tor zur Finca in die Hand..

Nach fast 2 Jahren ohne Urlaub,
bin ich dann die letzten 10 Tage mal ausgestiegen,
es war auch allerhöchste Zeit.

2 Tage vor dem Urlaub wurde mir noch mein Handy gestohlen, ein Virus besuchte noch meinen Computer,
der Kampf um die Rettung von ESPERANZA-
und zu guter letzt ein Wasserrohrbruch in der Hauptleitung zu unserem Haus unmittelbar vor der Abreise,
machten das Bewältigen des nervlichen Belastungsniveau zu einer grossen Herrausforderung für mich…
….ein Nervenbündel flog davon….

An dieser Stelle einen MEGADANK an alle Investoren und Spender,
durch die wir den Kampf um ESPERANZA gewonnen haben!!
Sie reist diesen Transport mit aus auf eine Asylstelle-
zu Kerstin Mildau bei Karlsruhe, dort kann sie besichtigt werden!
DANKE besonders an Kerstin, für die kurzfristige Bereitstellung dieses Platzes!

Normalerweise kündige ich Euch ja vorher an;
„ich bin dann mal weg“..
doch in diesen unruhigen Zeiten, ist dies geradezu eine Einladung an alle Einbrecher,
daher komme ich nun erst damit herraus…grins…

Wer also in den letzten 16 Tagen von mir keine Antowrt erhalten hat, melde sich bitte erneut per email;
Vielen Dank!
Diese Woche ist natürlich open-end-working
im office angesagt:

Der folgende Transport am 15.11.2017 steht vor der Türe-
4 Plätze sind noch frei!

…und etliche sms, whatsapps und emails von Besitzern von Pferden in Not sprengen mein Postfach;
der alljährliche Weihnachts- und Regenzeit- Wahnsinn
der “ Mein Pferd muss GANZ SCHNELL weg- Verkäufer“
in Andalusien, hat ebenfalls begonnen.

D.h. ab aus dem Urlaub- und mit Vollgas in die Dispo!
( nicht DISKO!!..grins)
Bei allen Beteiligten melde ich mich mit Infos bis Donnerstag!

Eure Carmen Susenburger mit Kai Wolf

( Foto: Meine treuen Wikinger- Trucker mit mir, auf der Rampe unseres Trucks,
.. nur Handyfoto nach Sonnenuntergang…)

23319444_10210257191974302_1210375471188722272_n